flickr-free-ic3d pan white

www.weltstehtkopf.de

Trassenheide - Schon der erste Schritt durch die Tür des Hauses stiftet Verwirrung. Kein Flur, keine Garderobe, sondern ein Kinderzimmer erwartet den Gast des "Kopfüber-Hauses" in Trassenheide auf Usedom. Hier steht das gesamte Mobiliar Kopf - selbst Puppen und Feuerwehrauto in der Spielecke hängen an der "Decke". Zwei Unternehmer aus Polen haben das absurde Gebäude auf der Ostsee-Insel gebaut.

In dem liebevoll eingerichteten Heim herrscht nahezu komplett verkehrte Welt. Selbst die Toilette im Bad wurde verkehrt herum installiert. Nur die Treppen seien korrekt eingebaut worden, um den Gästen Zugang zum Erdgeschoss zu ermöglichen, sagt Bauherr Klausdiusz Golos. Weil aber das Haus auch noch schief gebaut wurde und ein Gefälle von sechs Prozent hat, erscheint dem um sein Gleichgewicht gebrachten Gast selbst der Gang über die waagerecht installierten Treppen abenteuerlich.

 

Quelle: www.spiegel.de/reise/europa/0,1518,576207,00.html

11,169 views
25 faves
9 comments
Taken on April 23, 2009