new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Sag mir wo die Blumen sind ..... | by chrisweran
Back to group

Sag mir wo die Blumen sind .....

Sag mir, wo die Blumen sind,

wo sind sie geblieben?

Sag mir, wo die Blumen sind,

was ist geschehn?

Sag mir, wo die Blumen sind,

Mädchen pflückten sie geschwind.

Wann wird man je verstehn,

wann wird man je verstehn?

 

Hörprobe: www.youtube.com/watch?v=HRhHpTRuBrk

 

Der deutsche Text stammt von dem Liedtexter Max Colpet. Als Vorlage diente ihm neben Seegers/Hickersons Originaltext das Gedicht Nach einem alten Lied (Sagt wo sind die Veilchen hin) von Johann Georg Jacobi aus dem Jahr 1782. Die deutsche Version wurde erstmals 1962 von Marlene Dietrich aufgeführt, die das Lied auch auf englisch und französisch sang und maßgeblich zum Welterfolg des Titels beitrug. Weitere bekannte Interpreten waren u. a. Lolita, Hildegard Knef, Nana Mouskouri, Juliane Werding, Udo Lindenberg, Hannes Wader und die DDR-Rockband City. Pete Seeger erwähnte in einem Interview anerkennend, dass der deutsche Text beeindruckender klinge als sein Originaltext, und sich auch besser singen lasse.

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Sag_mir,_wo_die_Blumen_sind

2,714 views
9 faves
40 comments
Taken on July 19, 2009