Asturien: Sierra del Sueve
Im östlichen Asturien erhebt sich die Sierra del Sueve in unmittelbarer Nähe zum Meer bis zu einer Höhe von 1.161 Metern. Der Naturraum des Sueve ist an der Küste begrenzt durch die Flussmündungsgebiete von Ribadesella und Villaviciosa. Im Landesinneren markieren die Flusstäler des Río Piloña und Río Sella das Gebiet.

Die Sierra del Sueve eröffnet einen atemberaubenden Blick auf das Meer und auf die nordspanische Bergwelt mit den Picos de Europa. Das Zusammenfließen von Berghöhen und Meeresweiten ist hier in besonderer Weise erfahrbar.

Mirador del Fito
Die Aussichtsplattform Mirador del Fito ist ein beliebter Startpunkt, um die Bergwelt des Naturparks Sueve zu erkunden. Zwischen Bergen und Meer bietet dieser Aussichtspunkt herrliche Panoramablicke auf die Picos de Europa und die Küste von Lastres bis Ribadesella. Das Licht des Sonnenauf- und untergangs ist hier ein immer neues Geschenk.
186 photos · 96 views
1