flickr-free-ic3d pan white

Mercedes-Benz T80

Von Wiki: Der Mercedes-Benz T 80 wurde konzipiert, um einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord für Landfahrzeuge aufzustellen. Ab 1936 liefen die Vorbereitungen für das 1939 von Ferdinand Porsche gebaute Fahrzeug. Als Antrieb sollten zunächst zwei Daimler-Benz-DB-600-Flugmotoren dienen, später war ein Daimler-Benz-DB-603-Motor mit 3.000 PS (ca. 2.200 kW) und 44,5 Liter Hubraum vorgesehen. Das Auto wog 2896 kg.

 

Die Form der Karosserie wurde beeinflusst durch den Aerodynamiker Baron von Fachsenfeld, zur Reduzierung des Radschlupfes verfügte der Wagen über eine spezielle Einrichtung. Es war geplant, dass dieses Fahrzeug 1940 auf einer geraden Autobahnstrecke zwischen Dessau und Halle bis zu 600 km/h erreichen sollte. Als Fahrer war Hans Stuck vorgesehen. Doch der Ausbruch des Zweiten Weltkrieges 1939 verhinderte das Vorhaben. Der Prototyp befindet sich heute als Ausstellungsstück im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart

2,222 views
9 faves
22 comments
Taken on January 28, 2012