Dresden, Königsbrücker Straße
Am 29.9.2011 hat der Stadtrat mit den Stimmen von CDU, FDP, Bürgerfraktion und den Nazis beschlossen, dass die Königsbrücker Straße in Dresden erneut umgeplant werden soll. Und zwar vierspurig.
Der ADFC demonstiert zusammen mit Parteien und Gruppen aus der Neustadt für eine stadtteilverträgliche Variante, bei der die Interessen von Radfahrern, Fußgängern, ÖPNV-Nutzern und Anwohnern ebenso eine Rolle spielen und nicht nur die Durchfahrtsgeschwindigkeit des Autoverkehrs.
114 photos · 677 views
1