new icn messageflickr-free-ic3d pan white
München - Maximilianstraße (3) - Denkmal Maximilian II. König von Bayern | by Pixelteufel
Back to photostream

München - Maximilianstraße (3) - Denkmal Maximilian II. König von Bayern

Maximilian II., König von Bayern (* 28. November 1811 in München; † 10. März 1864 ebenda). Er stammt aus dem Geschlecht der Wittelsbacher.

 

Maximilian II. war von 1848 bis 1864 Bayerns König und war verheiratet mit Marie Friederike von Preußen. Die Könige Ludwig II. und Otto I. gingen aus dieser Ehe hervor. Sein jüngerer Bruder war Prinzregent Luitpold.

 

Die Maximilianstraße führt hoch zum Bayerichen Landtag und ist eine der teuersten Adressen der Stadt.

 

 

München - die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern, Deutschlands »heimliche« Hauptstadt. Mit 1,5 Mio. Einwohnern ist sie die größte Stadt Bayerns und die drittgrößte Deutschlands nach Berlin und Hamburg. Sie ist eine der wirtschaftlich erfolgreichsten und am schnellsten wachsenden Großstädte Deutschlands.

 

1158 wurde München erstmals urkundlich erwähnt. Im Jahre 1255 wurde die Stadt bayerischer Herzogsitz und ab 1328 kaiserliche Residenzstadt und ab 1506 wurde sie dann die Hauptstadt Bayerns.

 

München ist auch Sitz zahlreicher namhafter Firmen und Behörden sowie Universitäten und Hochschulen, bedeutender Museen und Theatern. Die große Anzahl sehenswürdiger Gebäude, internationaler Sportveranstaltungen, Messen, Kongresse und nicht zu vergessen das alljährliche Oktoberfest auf der Wies’n, ziehen Touristen aus aller Welt in die bayerische Metropole.

733 views
1 fave
0 comments
Taken on August 26, 2010