new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Mittenwald - Ballenhausgasse (08) | by Pixelteufel
Back to photostream

Mittenwald - Ballenhausgasse (08)

Hier in der Ballenhausgasse stehen wirklich die architektonischen Schmuckstücke des Ortes. Liebevoll restaurierte alte Dorf-Romantik.

 

Die Marktgemeinde Mittenwald liegt im oberbayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen knapp 100 km südlich von München zwischen Karwendel- und Wettersteingebirge im Werdenfelser Land. Die Grenze zu Österreich ist nahe.

 

Der Ort selber wurde 1096 erstmals urkundlich erwähnt und war im Mittelalter Umschlagplatz auf dem Weg zwischen Augsburg/Nürnberg und Venedig.

 

Der Bau der Eisenbahnlinie Garmisch-Partenkirchen – Innsbruck brachte den Fremdenverkehr in den Ort, die heutige Haupteinnahmequelle. Seit etwa 300 Jahren gehört die Tradition des Streich- und Zupfinstrumentenbaus zu Mittenwald.

 

Sehenswert sind die sog. Lüftlmalereien an den Gebäuden, die barocke Pfarrkirche St. Peter und Paul, das Geigenbau-Museum an der Ballenhausgasse, die »Touristen-Rennstrecke« Obermarkt, ferner die Fahrt mit der Seilbahn auf den Karwendel, die 1954 erbaut wurde, und in unmittelbarer Nähe die beiden Bergseen Lautersee und Ferchensee und natürlich die Leutasch-Klamm.

1,329 views
2 faves
0 comments
Taken on August 9, 2010