Interkantonales Junghornusser-Fest
Sonntag, 8. September, in Aetingen. Eine Kaltfront brachte über Nacht einen kleinen Sturm, Abkühlung und viel Regen in die Schweiz. Am Morgen dann Wetterbesserung, so dass die Junghornusser den ganzen Tag über bei trockenen Bedingungen hornussen konnten. Mit den Interkantonalen Nachwuchsfestt gehören die Aetinger Hornusserfeste 201 der Vergangenheit an. Wer weiss, vielleicht sehen wir uns wieder einmal in der sympatischen Gemeinde am Fusse des Bucheggbergs.

Bilder und Text: Heinz Röthlisberger, HG Aetingen.
42 photos · 255 views