Lehrerkongress 2018: Auszeichnung FCI-Literaturpreis
Mit dem Urknall und Gummibärchen experimentieren
Eine Besonderheit hatte der diesjährige Lehrerkongress auch zu bieten: Dr. Roland Full, ehemaliger Chemie-Lehrer, erhielt vom Geschäftsführer des Fonds der Chemischen Industrie, Dr. Gerd Romanowski, den Literaturpreis des Fonds. Der „Literaturpreis der chemischen Industrie 2018“ ist dem bayrischen Chemie- und Sportlehrer für sein populärwissenschaftliches Buch „Vom Urknall zum Gummibärchen“ zuerkannt worden. Dabei hat es Full geschafft, ein für naturwissenschaftliche Laien verständliches Experimentierbuch zu schreiben – das vor allen Dingen seinen Ex-Kolleginnen und Kollegen an den Schulen zahlreiche Anregungen für spannenden und anregenden fächerübergreifenden Unterricht in den Naturwissenschaften gibt.
Full hat darüber hinaus in zahlreichen Publikationen, Vorträgen und auch als Drehbuchautor von Videopodcasts und Fernsehsendungen gezeigt, dass sich gute Unterhaltung und die richtige Vermittlung von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen nicht ausschließen.
Gerd Romanowski zeigte sich von der Wahl des FCI-Kuratoriums überzeugt: „Roland Full hat seine Begeisterung für die Chemie auch abseits des Lehrplans weitergegeben.“ Der FCI-Geschäftsführer erläuterte in seiner Laudatio, wie Full beispielsweise Schülerinnen und Schüler bei mehr als 130 Jugend-forscht-Projekten betreut und auch zu großen Erfolgen geführt hat. Inzwischen hat Roland Full auch die neuen Medien für sich entdeckt – ein aktuelles Beispiel ist die Video-Reihe „musstewissen – Chemie“, für Roland Full auch ein Drehbuch geschrieben hat.
7 photos · 6 views