new icn messageflickr-free-ic3d pan white
O unser Gott, Beherrscher aller Lande | by amras_de
Back to group

O unser Gott, Beherrscher aller Lande

Photo: Strand an der Nordsee bei Wyk auf Föhr, Friesland, Schleswig-Holstein

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

O unser Gott, Beherrscher aller Lande

 

1.) O unser Gott, Beherrscher aller Lande,

Wie herrlich ist dein Nam' in jedem Lande!

Am Himmel strahlt stets deine Majestät.

Hoch über ihm wird stets dein Lob erhöht.

 

2.) Der Säugling schon muss deine Vorsicht preisen,

Ein schwaches Kind kann deine Kraft erweisen.

Sein zarter Mund beschämt den frechsten Feind,

Der deiner Allmacht trotzt und sie verneint.

 

3.) Wenn ich des Nachts hinauf zum Himmel schaue,

Steh ich erstaunt vor diesem Wunderbaue.

Des Mondes Glanz und Lauf Und jeder Stern

Verkündigt mir in dir der Welten Lauf.

 

4.) Was ist der Mensch, dass du noch sein gedenkest,

Dass du ihn suchst und als dein Kind beschenkest.

Dass er so teu'r in deinen Augen ist

Und dass du, Herr, du selbst sein Vater bist?

 

5.) Wie ist der Schmuck so heilig, der ihn krönet!

Wie hoch die Macht, womit du ihn belehnet,

Vermisst er gleich für eine kurze Zeit

Auf dieser Welt der Engel Herrlichkeit!

 

6.) Du schaffest nichts, das ihm nicht dienstbar werde.

Er ist dein Bild und König auf der Erde.

Und was ihr Schoß nur immer zeugt und trägt,

Das hast du unter seinen Fuß gelegt.

 

7.) Das zahme Vieh in Triften und in Feldern,

Das freie Wild, das in Gesträuch und Wäldern

Durch Täler irrt und auf Gebirgen klimmt,

Ist alles ihm zum Eigentum bestimmt.

 

8.) Der Vögel Chor, der laut singt unterm Himmel,

Der Fische Heer im fröhlichen Gewimmel,

Selbst jeder Wurm der sichtbar kaum sich regt,

Ist untertan ihm, der dein Bildnis trägt.

 

9.) O unser Gott, Beherrscher aller Lande,

Wie herrlich ist dein Nam' in jedem Lande!

Es werde denn auch deine Majestät

Verehrt so weit als Erd' und Himmel geht!

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Autor: Johann Jakob Spreng

Melodie: Der Tag ist hin, mein Jesu bei mir bleibe

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Evangelischer Liederschatz für Kirche, Schule und Haus

Band 1. Zweite, umgearbeitete Ausgabe

Gesammelt und bearbeitet von Albert Knapp,

J. G. Cottascher Verlag,

Stuttgart und Tübingen, 1850

Liednummer 115

Thema: Bittgesänge, Gotteslob und -dank

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Gegenstand: Psalm Nr. 8

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Johann Jakob Spreng (* 31. Dezember 1699 in Basel/Schweiz; † 24. Mai 1768 ebenda) war ein Schweizer evangelisch-reformierter Pfarrer, Hochschullehrer und Lieddichter. Spreng studierte Theologie an der Universität seiner Vaterstadt und verdiente sich den Lebensunterhalt unterdessen als Hauslehrer. Als Gesandtschaftprediger hielt er sich ein Jahr in Wien auf, bereiste die deutschen Länder und war später Pfarrer einer Gemeinde in Heilbronn in Württemberg, sowie in einer Waldensergemeinde in Heimsheim. Im Jahr 1746 nach Basel zurückgekehrt, wurde 1743 zum außerordentlichen Professor für Rhetorik und deutsche Poesie ernannt, später unterrichtete er auch Schweizer Geschichte und Griechisch. Anschließend war er wieder im geistlichen Amt tätig, als er Pfarrer der französischen und deutschen Evangelisch-Reformierten Gemeinde zu Ludweiler in Nassau-Saarbrücken lebte. In diesen Jahren übertrug er die Psalmen des Alten Testaments in Reimform und veröffentlichte sie unter dem Titel 'Neue Uebersetzung der Psalmen Davids auf die gewöhnlichen Melodien eingerichtet'. Spreng ist darüber hinaus bekannt als Verfasser einer Sammlung von Basler Mundartausdrücken, die als Manuskript in der Universitätsbibliothek Basel aufbewahrt wird. Von seinen über 150 geistlichen Liedern sind einige überregional bekannt geworden und stehen in Kirchengesangbüchern und Liedanthologien des 18. bis 20. Jahrhunderts. Sein bekanntestes Lied ist ein Christuslied mit sieben Strophen und heißt 'Wie göttlich sind doch Jesu Lehren'. Der Pfarrer und Hymnologe Albert Knapp (1798-1864) nahm in seine 1837 in Stuttgart erschienene Sammlung 'Evangelischer Liederschatz' sieben Lieder von Spreng auf.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

242 views
3 faves
0 comments
Taken on June 30, 2008