new icn messageflickr-free-ic3d pan white
3D-Ansicht von Ascuris Planum in der Region Tempe Terra | by DLR_de
Back to photostream

3D-Ansicht von Ascuris Planum in der Region Tempe Terra

Aus dem senkrecht auf die Marsoberfläche gerichteten Nadirkanal des vom DLR betriebenen Kamerasystems HRSC auf der ESA-Sonde Mars Express und einem der vier schräg blickenden Stereokanälen lassen sich sogenannte Anaglyphenbilder erzeugen. Sie ermöglichen bei der Verwendung einer Rot-Blau- oder Rot-Grün-Brille eine dreidimensionale Ansicht der Landschaft. Norden liegt im Bild rechts. Dabei springen die Höhenunterschiede in dieser als ‚Horst-und-Graben-Struktur‘ bezeichneten Landschaft plastisch ins Auge. Die Höhenunterschiede betragen mehrere hundert Meter bis fast einen Kilometer. Die Gräben sind das Ergebnis absackender Krustenblöcke infolge einer Dehnung der Marskruste. Die zwischen den Gräben stehen gebliebenen Geländeblöcke werden als Horste bezeichnet.

 

Mehr dazu:

www.dlr.de/content/de/artikel/news/2020/02/20200514_aufwo...

 

Über die Mission Mars Express:

www.dlr.de/mars

 

Credit: ESA/DLR/FU Berlin, CC BY-SA 3.0 IGO

144 views
1 fave
0 comments
Uploaded on May 14, 2020