Absegeln 2011
Am 8. Oktober traf sich um 13 Uhr am Fahnenmast im Kameruner Seglerhafen der "harte Kern" des Warener Seglerverein e.V. Es wurde mal wieder Abschied genommen von einer wie immer viel zu kurzen Segelsaison, die die Segler in diesem Sommer auf eine harte Probe stellte. Denn es stürmte und regnete teilweise tagelang. Die Wellen peitschen an die Ufer, die Sonne zeigte sich sehr selten und es war kalt. Doch der September entschädigte die Segler mit zum Teil sommerlichen Temperaturen und so konnten noch ein paar schöne Stunden auf dem Wasser verbracht werden. Allein die Kindergruppe war an diesem 8. Oktober eisern und hat trotz Regenschauer ihre Boote aufgetakelt und einen kleinen Kurs auf der Binnenmüritz abgesegelt. Chris Altenburg kenterte mit seinem Optimisten in einer Boe. Gekonnt richtete er sein Boot wieder auf und segelte seinen Kurs weiter. Im Anschluss gab es Kaffee und Kuchen im Vereinshaus. Liebevoll hergerichtet von Betreuern und Eltern der Kindergruppe schmeckte es allen Beteiligten. Gefreut haben wir uns sehr darüber, dass unser Vereinsvorsitzender Peter Karlinski wieder bei uns war.
2 photos · 81 views