5. aqua Forum - 30. April 2010
"Bildung - Fundament gegen Armut und Ausgrenzung"

Bereits zum fünften Mal lud „aqua mühle frastanz GmbH” im Vorfeld des Internationalen Tages der Arbeit dazu ein, sich mit wichtigen Fragen der Zukunft auseinanderzusetzen. Im heurigen „Europäischen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung” will man speziell den Zusammenhang zwischen Bildung und Armut thematisieren. Bildung ist ein fester Boden, der prophylaktisch gegen Armut hilft und vor Armut schützen kann. Menschen mit wenig Bildung sind mehr gefährdet, arm zu werden, als gebildete Menschen. Bildung ist daher das Fundament gegen Armut und Ausgrenzung. Als Gastreferent konnte der bekannte Journalist und Buchautor Andreas Feiertag gewonnen werden. Stefan Vögel und George Nussbaumer gestalteten einen kabarettistischen Beitrag zum Thema. Als Gäste und Teilnehmer der traditionellen aqua forum- Podiumsdiskussion waren unter vielen anderen dabei: Landesstatthalter Mag. Markus Wallner, AMS-Landesdirektor Anton Strini, AK-Präsident Hubert Hämmerle, Landesrätin DVw Andrea Kaufmann, WK-Direktor Dr. Helmut Steurer, Bürgermeister Mag. Eugen Gabriel und KR Egon Blum.

Veranstalter: aqua mühle frastanz
103 photos · 673 views
1