Koblenz - Deutschherrenhaus

    Newer Older

    Ludwig Museum, Koblenz, Rheinland-Pfalz, April 2018

    Das Deutschherrenhaus ist ein Überbleibsel der Deutschordenskommende Koblenz, der ersten Niederlassung des Deutschen Ordens im Rheinland.

    Das Gebäude wurde ab 1279 errichtet und 1944 bei Luftangriffen weitestgehend zerstört.

    1992 zog das Ludwig Museum in das Gebäude ein. Dies ist die fünfte vom Sammlerehepaar Peter und Irene Ludwig initiierte Kunstsammlung in Deutschland.

    Die Ausrichtung des Museums auf französische Kunst des 20. Jahrhunderts, vornehmlich der Entwicklungen nach 1945 bis hin zu aktuellen Positionen, ist in Deutschland einmalig.

    keyboard shortcuts: previous photo next photo L view in light box F favorite < scroll film strip left > scroll film strip right ? show all shortcuts