new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Frücht - Allee zur Familiengruft vom Stein | by onnola
Back to photostream

Frücht - Allee zur Familiengruft vom Stein

Frücht, Verbandsgemeinde Bad Ems, Rhein-Lahn-Kreis, Rheinland-Pfalz, Juli 2015

 

Frücht, 1159 erstmals als "Wruhte" urkundlich erwähnt, gehörte bis 1613 zur Grafschaft Nassau. Dann wurde es an Johann Gottfried vom Stein zu Nassau (1560-1630) verkauft, womit Frücht zur reichsunmittelbaren Herrschaft vom Stein gehörte.

 

1806 wurde die Herrschaft vom Stein an das Herzogtum Nassau angeschlossen, das 1866 preußisch wurde.

 

 

 

Heute ist Frücht vor allem als Begräbnisort des preußischen "Reformministers" Heinrich Friedrich Karl Reichsfreiherr vom und zum Stein (1757-1831) bekannt, der hier in einer Familiengruft beigesetzt ist.

171 views
0 faves
2 comments
Taken on July 31, 2015