new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Schüsse auf offener Straße | by Anne Meyer / Berlin
Back to photostream

Schüsse auf offener Straße

05.04.2012 gg. 01:15 Uhr Rudower Straße

Berlin Neukölln

 

Ein bislang unbekannter Mann schoss in der Nacht auf eine Gruppe von 5 Personen und flüchtete anschließend.

Die Gruppe stand in der Nacht gegenüber des Krankenhaus Neukölln, als ein Unbekannter an sie herantrat und auf sie schoss. Dabei zielte er auf drei der Männer und verletzte sie schwer.

Anschließend flüchtete er.

Eine Gruppenstreife der Berliner Polizei, die zufällig in der Nähe stand, berichtete, dass auch sie die Schüsse gehört hatten. Sekunden nachdem sie eintrafen, alarmierten sie die Feuerwehr für die drei schwer verletzten Männer am Boden. Die Feuerwehr rückte unter dem Stichwort "MANV 1+Eigensicherung" aus und brachte die Männer umgehend in Krankenhäuser. Dort erlag einer von ihnen seinen Verletzungen.

Die Polizei befragte noch in der Nacht die zwei unverletzten Männer, sowie weitere Zeugen und fahndete nach dem Täter.

  

Foto zeigt:

 

Foto: Anne Meyer / AMMA Press

346 views
0 faves
0 comments
Taken on April 5, 2012