new icn messageflickr-free-ic3d pan white
30/47 Kartoffelkrapfen mit Bergkäse und getrockneten Tomaten - laktosefrei | by Butaris
Back to photostream

30/47 Kartoffelkrapfen mit Bergkäse und getrockneten Tomaten - laktosefrei

für 25–30 Stück (für 4 Personen)

 

Zutaten:

 

Krapfen:

300 g mehligkochende Kartoffeln

Salz

6 getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)

150 g Bergkäse

80 ml laktosefreie Milch

½ EL Zucker

20 g frische Hefe (½ Würfel)

200 g Mehl

1 Ei (Größe M)

1 Eigelb (von 1 Ei Größe M)

mindestens 500 g Butaris zum Frittieren

Mehl zum Bestäuben

Schnittlauch-Joghurt-Dip:

1 Bund Schnittlauch

300 g laktosefreien Vollmilchjoghurt

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

 

Außerdem:

Mörser

 

Zubereitung:

Krapfen: Kartoffeln mit Schale in Salzwasser in 20–25 Minuten gar kochen. Inzwischen die Tomaten abtropfen lassen und klein würfeln. Käse auf einer groben Küchenreibe raspeln. Milch mit Zucker lauwarm erwärmen. Hefe in die Milch bröckeln und darin auflösen. Kurz bevor die Kartoffeln gar sind, das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefemilch in die Mulde gießen, mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

Kartoffeln abgießen und gut ausdämpfen lassen. Kartoffeln pellen, durch die Kartoffelpresse drücken und abkühlen lassen. Dann die Kartoffelmasse mit Ei, Eigelb, ½ TL Salz zum Teig

geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig kneten. Tomaten und Käse zugeben, unterkneten und den Teig zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

 

Dip: Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Den Joghurt glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und den Schnittlauch unterrühren.

Fertigstellen: Das Butaris zum Frittieren auf 170 °C erhitzen. Einen Teelöffel ins heiße Fett tauchen, dann damit kleine Nocken vom Teig abstechen und im Butaris unter gelegentlichem Wenden in 3–4 Minuten goldbraun backen. Den Vorgang wiederholen bis der Teig verbraucht ist. Die fertigen Krapfen auf Küchenkrepp abtropfen und abkühlen lassen.

 

Tipp: Alternativer Dip:

 

Kräuter-Joghurt-Dip:

Zutaten:

300 g Vollmilchjoghurt

½ TL (getrockneter) Oregano

½ TL (getrockneter) Rosmarin

½ TL (getrockneter) Kerbel

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

 

Zubereitung: Vor der Zubereitung der Krapfen: Gewürze im Mörser fein zermahlen. Joghurt glatt rühren, das Gewürzpulver untermischen und den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Hinweis: Bergkäse enthält kaum bis keine Laktose. Bei der Zubereitung kann aber auch auf Bergkäse-Produkte zurückgegriffen werden, die als „laktosefrei“ gekennzeichnet sind.

 

Zubereitungszeit: insgesamt ca. 1 Stunde 20 Minuten plus 1 Stunde Ruhezeit

 

Nährwerte: pro Stück

Fett 8 g

Kohlenhydrate 8 g

Eiweiß 3 g

Brennwert 113 kcal / 471 kJ

 

Für Journalisten:

Selbstverständlich können Sie dieses Foto in druckfähiger Auflösung bei uns unter folgender E-Mail-Adresse anfordern:

 

info@butaris.de

 

Die Veröffentlichung zu redaktionellen Zwecken ist honorarfrei. Wir bitten um Bildnachweis "Butaris" und einige Belegexemplare.

2,973 views
0 faves
0 comments
Taken on March 2, 2007