new icn messageflickr-free-ic3d pan white
United | by Dion Photo
Back to photostream

United

Das Maritim im Lübecker Stadtteil Travemünde ist das größere von zwei Hochhäusern im Kurort. Es wurde 1974 fertiggestellt, ist 119 m hoch, hat 35 Etagen und hat damals den touristischen Bereich belebt. Das zweite Hochhaus steht Ecke Nordlandring / Schwedenstraße.

 

Auf dem Dach des Maritim befindet sich mit 115 m das höchste Leuchtfeuer Europas. Es ersetzt das älteste Leuchtfeuer Deutschlands, den alten Travemünder Leuchtturm. Die Sichtweite des Feuers beträgt 18 Seemeilen, also bis zur Höhe des übernächsten Leuchtturms Dahmeshöved an der Küste Wagriens hinter Grömitz.

 

Das Maritim beherbergt neben einem 4-Sterne Hotel auch Wohnungen, Gewerberäume, ein Schwimmbad, eine Kegelbahn, eine Tiefgarage und Restaurants. Das höchste Restaurant liegt in der 35. Etage und bietet einen schönen Ausblick über den Priwall mit der Viermastbark Passat, Nordwestmecklenburg, die Trave mit dem Skandinavienkai bis Lübeck und weit auf die Lübecker Bucht der Ostsee mit der Küste Ostholsteins.

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Maritim_Travemünde

988 views
0 faves
2 comments
Taken on February 17, 2009