Brand Heizungsanlage 12.2.2021
Der Brand einer Heizanlage in einem Mehrparteienhaus und eine damit verbundenen starke Rauchentwicklung riefen einen Einsatz der FF-Bad Gastein hervor.
Die ersten Maßnahmen nach Eintreffen waren eine Evakuierung der Bewohner und die Lokalisierung des Brandherdes
Anschließend wurde unter Einsatz von schwerem Atemschutz die Brennstoffzuführung der Pellets Heizung gestoppt und ein kontrolliertes abbrennen in Absprache mit dem Rauchfangkehrer eingeleitet.
Parallel dazu wurde das Stiegenhaus belüftet.
Mannschaft: 28 inkl. Bereitschaft. Fahrzeuge:MTF, TLF-A 3000/400 Tunnel,
DLK 23/12, LFW-A 800, VLF-A
Polizei:2 Mann
Rotes Kreuz:1 Fahrzeug 3 Mann
Einsatzleiter: OBI Gamsjäger Lukas
11 photos · 949 views