Palais Wilczek Vienna
ALTER ZAUBER
Ausstellung mit Lesung und Musik
Österreichische Gesellschaft für Literatur - Dezember 2014
Frauen bilden die Mehrheit der alten Menschen. In den Medien werden sie – im Vergleich zu Männern – eher in untergeordneten Positionen präsentiert. Obwohl ihr
Selbstbewusstsein heute so groß ist wie nie zuvor, versuchen sie alles, um ihre alternden Körper zu verbergen. Auf Abbildungen sieht man sie diätet, gelasert, geliftet, gedopt. Doch nicht alle beugen sich diesem Diktat.
Renate Welsh, Elfriede Hammerl und Anita C. Schaub setzen sich literarisch mit verschiedenen Aspekten weiblichen Alterns auseinander.
Die Malerin Dominique Doujenis möchte mit ihren Bildern dem visuellen Terror entgegenwirken.
Musik: Elisabeth Monder (voc), Andrea Schalk (perc)
Konzept, Organisation, Moderation: Anita C. Schaub
15 photos · 13 views