Genuss für Gaumen und Auge
Die Kabinettausstellung im Museum für Wohnkultur des Historischen Museums Basel (HMB) entführt in die Zeit, als Kaffee, Tee und Schokolade neu und sehr teuer waren und Tabak noch „getrunken“ wurde. Sie beleuchtet mit rund 150 Objekten aus der Sammlung des HMB, welch bereichernden Einfluss die neuartigen Genussmittel auf die Sach- und Tafelkultur des 18. Jahrhunderts hatten.
5 photos · 63 views