Zivilcourage – wenn nicht ich, wer dann?
11.9.-31.1.2016
Museum für Geschichte
Historisches Museum Basel

Die Ausstellung „Zivilcourage – wenn nicht ich, wer dann?“ greift die Frage auf, wie verantwortungsvolles gesellschaftliches Zusammenleben funktionieren kann. Ein interaktives Schattenspiel konfrontiert die Besucherinnen und Besucher ganz direkt mit sieben Situationen, die Zivilcourage erfordern könnten. In jeder Situation sind die Spielenden aufgefordert, schnell und unmittelbar zwischen mehreren Handlungsmöglichkeiten zu wählen. Mit ihren Entscheidungen beeinflussen sie den weiteren Verlauf der Situation.
19 photos · 187 views