new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Kleinhöflein. Hubertus-Marterl, 1998 | by alexander.szep
Back to photostream

Kleinhöflein. Hubertus-Marterl, 1998

Nordwestlich des 300-Seelen-Dorfes Kleinhöflein (GM Retz, HL) steht an der Spange Retzer Land und am Flohberg in den weiten Weingärten dieses etwa 2,5m hohe ziegelgemauerte Hubertus-Marterl. Es ruht in 244m SH an einem Güterweg im Ried "Lange Vierteln" auf einem würfelförmigen Grundfundament auf dem der rechteckige Bildstock aufgemauert ist. Er hat im unteren Bereich eine quadratische Nische in der ein Stiftungdatum zu sehen ist: "SANKT HUBERTUS. 1998" Darüber ein dreiseitiger Sims. Darüber eine Rundbogennische in der ein polychromes Bild des Hl.Hubertus mit dem Hl.Hirsch zu sehen ist. Darüber ein gefaschter Dreiecksgiebel. Geschützt wird der geschmackvolle Bildstock durch ein ziegelgedecktes Satteldach. Eine Stiftung der Jagdgesellschaft Kleinhöflein. Der Bildstock ist sicher eine Zweitverwendung, eine Spolie.

 

Standort: GPS 48.754574 - 15.998491

kein Denkmalschutz

379 views
11 faves
8 comments
Taken on February 23, 2021