Das Umundu-Festival ist ein Projekt des Sukuma arts e.V. und zahlreicher lokaler Netzwerkpartner, die sich zur Umundu-Initiative zusammengeschlossen haben.

 

Die Umundu-Initiative für global nachhaltigen Konsum ist eine Initiative ehrenamtlich engagierter Bürger_innen, die gemeinsam daran arbeiten, die Themen Nachhaltiger Konsum und Nachhaltige Entwicklung stärker in die öffentliche Wahrnehmung zu bringen. Die Initiative versteht sich als ein offenes Forum, welches alle interessierten Menschen zum Mitmachen und Teilhaben einlädt.

 

Durch Information und Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie durch die Vernetzung und Zusammenarbeit mit zahlreichen bürgergesellschaftlichen Akteuren möchte die Initiative Wissens- und Handlungsressourcen bündeln und einen notwendigen Wandel zu mehr sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit anregen und begleiten. Neben dem Hauptprojekt, dem Umundu-Festival für global nachhaltigen Konsum, entstanden in den letzten Jahren mit einem Bio-Fair-Wochenmarkt und einer Schul-Bildungsinitiative weitere Projekte, die sich auf unterschiedliche Art und Weise mit einem breiten Themenspektrum rund um das Leitbild der Nachhaltigkeit auseinandersetzen. Mitinitiator und Trägerverein der Umundu-Initiative ist Sukuma arts e. V., der sich in seiner Arbeit vor allem an den UN-Entwicklungszielen (Millennium Development Goals) und den aus der Rio-Deklaration abgeleiteten Zielen und Maßnahmen des Aktionsprogramms Agenda 21 orientiert.

Read more
  • JoinedJuly 2013
  • HometownDresden
  • CountryDeutschland

Testimonials

Have something nice to say about Umundu Festival? Write a testimonial