Discussions (48)

Hintergrundfarbe Fotobuch - schwarz oder weiß

view profile

Mr. Frank says:

Ich habe schon einige Fotobücher erstellt.
Nun habe ich das Thema zufällig mit einem Designer besprochen und bin nun unsicher.

Bisher habe ich mich immer für einen dunklen, meist schwarzen, Hintergrund entschieden. Da ich der Meinung bin, daß so die Farben besser zur Wirkung kommen. Auch Lightroom hat standardmäßig einen dunklen Hintergrund im Bearbeitungsmodul.

Was ist eure Meinung, weiß oder schwarz? Und warum?
4:31AM, 11 June 2018 PDT (permalink)

view photostream

LEV EL-11 says:

Für mich ist der Anlass bei der Entscheidung wichtig. Ein Fotobuch über Kinder/ Taufe oder ähnliches wirkt in Weiß freundlich und dem Anlass entsprechend viel positiver.

Bei Portraits mit eh schon dunklen Hintergründen würde mir eine schwarze Umgebung wieder rum besser gefallen.

Apple benutzt Standardmäßig übrigens weiß. Letztlich ist es doch reine Geschmackssache
12 months ago (permalink)

view photostream

doc.D says:

Fuer ein Portfolio in Buchform habe ich alternierend eine Doppelseite weiss, eine Doppelseite schwarz gemacht. Wenn die Bildauswahl dazu passt, kann das Sinn ergeben. (muss aber nicht)

lg, doc.
8 months ago (permalink)

view photostream

GOLDFOCUS says:

Ich nehme seit Jahren nur noch ein neutral grau. Damit passen die Farben immer.
7 months ago (permalink)

Would you like to comment?

Sign up for a free account, or sign in (if you're already a member).