Daniela.H. 12:24pm, 6 April 2010
Afrikanisches Blumen Hexagon

Das erste Stäbchen einer Runde besteht immer aus 3 Lm.
Jede Runde wird mit einer Kettmasche geschlossen.
Die Blüte wird mit mehreren Farbwechseln gearbeitet.

1. Runde: 5 Lm anschlagen um mit Kettmasche zum Ring schließen
2. Runde: 3 Lm anschlagen (zählt als erstes Stäbchen), in den Ring: 1 Stb, *1 Lm, 2 Stb* von * bis * noch 5 mal wiederholen, 1 Lm. (= 6 Muschelmuster gearbeitet)
3. Runde: (Farbwechsel) in jeden der 6 1-Lm-Bögen folgendes arbeiten: *2 Stb, 1 Lm, 2 Stb*.
4. Runde: (Farbwechsel) 7 Stb in jedes der 1-Lm-Bögen arbeiten.
5. Runde: (Farbwechsel) *1 Fm in jedes der folgenden 7 Stb arbeiten, als nächstes wird in der 3. Runde eingestochen (zwischen den beiden zweier Stb-Gruppen) und ein Stb gearbeitet* um das Blütenblatt zu formen. Dies noch 5 mal wiederholen (= 6 Gruppen a *7 Fm + 1 Stb*)
6. Runde: (Farbwechsel) ein Stb in jede Fm arbeiten. Außer: in jede Blütenblattmitte: 1 Stb, 1 Lm, 1 Stb arbeiten (formt das Hexagon).
(Blütenblattmitte = 4. Fm der 7 Fm von Runde 5)

Ich hoffe, dass die Anleitung einigermaßen verständlich übersetzt ist und wünsche euch viel Spaß damit :o)
Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden.
Groups Beta