flickr-free-ic3d pan white

Drag to set position!

Join the group to start a discussion!

Group Description

Ein Fleet (auch Fleth, Vlieth und in vielen weiteren historischen Schreibweisen vorkommend; von and. fliot, mnd. vlêt, vlît, nnd. Fleet, hd. Fließ zu fließen[1]) war ursprünglich die Bezeichnung eines natürlichen Wasserlaufs in den Elbmarschen, der in die Elbe oder einen ihrer Nebenflüsse mündete. Fleete in diesem Sinne sind durch die Bedeichung der Marschen im Mittelalter meist verschwunden oder wurden zumindest stark verändert; erhalten sind oft nur noch Ortsnamen wie Bors-, Wewels-, Beiden-, Bahren-, Dammfleth etc.
Heute steht die norddeutsche Bezeichnung Fleet vor allem für künstlich angelegte Wasserverbindungen. Ursprünglich zur Entwässerung geschaffen dienten sie später zunehmend dem Warenverkehr sowie zum Teil auch der Verteidigung als Stadtgräben. Eine der frühesten Nennungen des Begriffes findet man in einer bekannten Hamburger Weisheit des 16. Jahrhunderts wieder, die da lautet: „Rücken zum Fleet! […] Bauch zum Hafen! […] Auf, Kameraden!“
Im Gegensatz zu einem Kanal wurde ursprünglich im Fleet der Wasserstand nicht durch Schleusen geregelt, sondern schwankte mit der Tide, dadurch kommt es zu Schlickablagerungen, mit deren Beseitigung der Berufsstand der Fleetenkieker beauftragt ist. Das Fleet war also ein künstliches beziehungsweise ausgebautes Fließgewässer, während der Kanal meist ein künstliches stehendes Gewässer ist.

(Quelle Wikipedia)

In dieser Gruppe sollen Fotos der noch vorhandenen Hamburger Fleete gezeigt werden. Im einzelnen sind das:

-Alsterfleet
-Neuerwallfleet
-Bleichenfleet
-Herrengrabenfleet
-Mönkedammfleet
-Nikolaifleet
-Dovenfleet
-Kehrwiederfleet
-Brooksfleet
-Kleinfleet
-Wandrahmsfleet
-St. Annenfleet
-Holländischer Brookfleet
-Mühlenfleet
-Köhlfleet
-Finkenwerder Fleet
-(Hohenwischer) Schleusenfleet

Group Rules

Bitte ausschließlich Fotos Hamburger Fleete

Additional Info

  • Accepted content types: Photos, Images
  • Accepted safety levels: Safe
Groups Beta