Interpretationssache 11/ Dramapreis-Verleihung
Der Retzhofer Dramapreis 2011 wurde an Susanna Mewe vergeben.
Seit 2002 fördert uniT die Stückentwicklung junger AutorInnen und initiiert Arbeitsprozesse zwischen AutorInnen und RegisseurInnen und SchauspielerInnen. Der Retzhofer Dramapreis ist ein Nachwuchspreis für szenisches Schreiben, der sich von anderen Preisen unterscheidet, da die BewerberInnen in der Arbeit an ihrem Wettbewerbsbeitrag von ExpertInnen - kostenlos beraten
und unterstützt werden. Am Ende der Arbeitsphase werden die Stücke anonym einer Jury vorgelegt, die das Siegerstück ermittelt.

:: KandidatInnen Dramapreis 2011 ::

Renate Aichinger, Denis Leifeld, Susanna Mewe, Alexander Micheuz, Magnus Pyotr Nedov, Andreas Peterjan, Stefan Reiser, Bernadette Schiefer, Alexander Schnorbusch, Andrea Stift, Sarah Trilsch, Paul Wiersbinski, Nadja Wieser und Ivna Zic.

Credits: Wolfgang Rappel
www.uni-t.org
91 photos · 836 views