new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Kaiser-Wilhelm-Denkmal, Norderney (Deutschland) | by LOMO56
Back to photostream

Kaiser-Wilhelm-Denkmal, Norderney (Deutschland)

Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf der Nordseeinsel Norderney befindet sich auf exponierter Stelle mitten im Ort neben der Katholischen Kirche St. Ludgerus am Ende der Bismarckstraße.

Es wurde im Jahre 1898 erbaut aus unterschiedlich großen Steinen, die von 71 deutschen Städten gespendet wurden. Die Steine stehen symbolisch für das gesamte Deutschland, denn das Denkmal soll an die Reichseinigung von 1871 erinnern. Der erste Entwurf für das Denkmal kam 1891 von Paul Wallot, dem Konstrukteur des Reichstagsgebäudes. Aufgrund von fehlenden finanziellen Mitteln konnte das monumentale Werk nicht umgesetzt werden. Die Stadt Norderney beschloss, das Denkmal einfacher zu halten und beauftragte den Bildhauer Georg Küsthardt aus Hannover. Dieser orientierte sich an dem Wallotschen Entwurf und schuf das heutige Denkmal. Das 13 m hohe Denkmal wog 2.000 Tonnen. Die Büste des Kaisers fiel jedoch dem Krieg zum Opfer. 1990 wurde das Denkmal von Grund auf gereinigt und restauriert.

698 views
0 faves
0 comments
Taken on June 26, 2011