new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Georg Elser - ein Mensch mit Profil | by langkawi
Back to photostream

Georg Elser - ein Mensch mit Profil

A piece of public art outside my window was inaugurated today. The 17-metre high silhouette of a face commemorates Georg Elser, who tried to assassinate Adolf Hitler in 1939.

 

Ein "Denkzeichen" wurde heute auf der Wilhelmstraße in Berlin eingeweiht, das an einem historischen Ort an ein historisches Ereignis erinnern soll.

Der schwäbische Schreiner Georg Elser hatte am 8. November 1939 eine Bombe im Münchner Bürgerbräukeller gezündet. Das Attentat missglückte, da Hitler die Veranstaltung vorzeitig verließ. Elser wurde verhaftet und am 9. April 1945 im KZ Dachau ermordet.

 

Das Kunstwerk von Ulrich Klages geht auf eine Initiative von Rolf Hochhuth zurück, der anregte, hier am Ort der Machtzentrale der Nazis des couragierten einfachen Mannes zu gedenken, der handelte, als andere schwiegen.

 

In seiner Rede bei der Einweihung bezeichnete Hochhuth das Zeichen als nötige Gegenkraft zur "Pilgerstätte" Hitlerbunker, dessen zugeschüttete Überreste sich wenige Hundert Meter entfernt im Erdboden befinden und sprach an, dass Elser weitgehend unbekannt sei. "Dieses Volk liebt zwar die Freiheit, nicht aber die, die sie gebracht haben."

Elsers Tat ist nicht unumstritten, da bei dem Anschlag sieben Nationalsozialisten und eine Kellnerin getötet und 60 weitere Menschen verletzt wurden. Hochhuth verteidigte den Mordanschlag: "Bei Abwesenheit aller Rechtsmittel darf der Einzelne terroristisch handeln."

Eine schwierige Frage.

  

2,065 views
7 faves
25 comments
Taken on November 8, 2011