new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Wilde Karde (Weberkarde) | by Gertrud K.
Back to photostream

Wilde Karde (Weberkarde)

Dipsacus fullonum L.

 

Der Name Weberkarde kommt daher, dass die stacheligen Fruchtstände der Weberkarde früher von Webern zum Aufrauen von Wollstoffen benutzt wurden.

320 views
15 faves
3 comments
Taken on September 1, 2018