9SEP2012 Linum
Sonntag, 9. Sept. 2012: Ausflug nach Storchendorf Linum im Rhinluch (Gemeinde Fehrbellin).
"In der feuchten Niedermoorlandschaft Rhinluch liegt das Storchendorf Linum. Dort brüten bis zu 18 Storchenpaare. Wildgänse und Kraniche finden hier geschützte Rastplätze. Es gibt nicht ein Storchennest, sondern mehr als 20. Das macht aus dem Ort das Storchendorf Linum... Im Herbst und Frühjahr bietet das Teichland nördlich von Linum zehntausenden Wildgänsen und Kranichen einen geschützten Rastplatz auf ihrem Zug gen Süden oder Norden. Es ist inzwischen das größte Rastgebiet für Kraniche im Binnenland Mitteleuropas."
Mahlzeit im Restaurant "Zur Fischerhütte" am Teich. Dorfkirche Linum (neogotische Backsteinkirche von 1868) mit Gefallenendenkmal 1914-1918 und Gedenktafel für die Dichterin des Liedes "Müde bin ich, geh' zur Ruh", Luise Hensel.
Besuch des Schlachtdenkmals der Schlacht von Fehrbellin 1675, mit Rundsicht von der Siegessäule Hakenberg aus (36 m hoch). Bronzene Viktoria, vergoldet.

"Drittens. Wenn du reisen willst, mußt du die Geschichte dieses Landes kennen und lieben. Dies ist ganz unerläßlich. Wer nach Küstrin kommt und einfach das alte graugelbe Schloß sieht, das, hinter Bastion Brandenburg, mehr häßlich als gespensterhaft aufragt, wird es für ein Landarmenhaus halten und entweder gleichgültig oder wohl gar in ästhetischem Mißbehagen an ihm vorübergehen, wer aber weiß:
»hier fiel Kattes Haupt; an diesem Fenster stand der Kronprinz«, der sieht den alten unschönen Bau mit andern Augen an. - So überall.
Wer, unvertraut mit den Großtaten unserer Geschichte, zwischen Linum und Hakenberg hinfährt, rechts das Luch, links ein paar Sandhügel, der wird sich die Schirmmütze übers Gesicht ziehen und in der Wagenecke zu nicken suchen; wer aber weiß, hier fiel Froben, hier wurde das Regiment Dalwigk in Stücke gehauen, dies ist das Schlachtfeld von Fehrbellin, der wird sich aufrichten im Wagen und Luch und Heide plötzlich wie in wunderbarer Beleuchtung sehen."
[Theodor Fontane: Wanderungen durch die Mark Brandenburg. Vorwort zur 2. Auflage]

WEBLINKS:

Linum:
de.wikipedia.org/wiki/Linum_%28Fehrbellin%29
Storchenland Linum (suite 101):
suite101.de/article/das-storchendorf-linum-im-rhinluch-a6...
Luise Hensel:
de.wikipedia.org/wiki/Luise_Hensel
Rhinluch (Brandenburg):
de.wikipedia.org/wiki/Rhinluch
Schlacht von Fehrbellin:
de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Fehrbellin
Schlachtdenkmal Fehrbellin (Siegessäule Hakenberg):
de.wikipedia.org/wiki/Siegess%C3%A4ule_Hakenberg
Friedrich Wilhelm kam, sah und siegte:
www.luise-berlin.de/bms/bmstxt00/0010gesa.htm
154 photos · 83 views
1