Gheorghe Bucur
GHEORGHE BUCUR - geboren in Reschitza/Reşiţa, Kreis Karasch-Severin/Caraş-Severin, am 01.07.1951,
Absolvent der Kunstschule in Reşiţa, Kunstkurse – Designer, Bukarest/Bucureşti, zahlreiche Teilnahmen an öffentlichen Ausstellungen...

NATIONALKUNSTKOLONIE „Kristallpalette”
die Kolonie bildet eine Brücke zwischen der Ortschaft Reit in Winkl – Deutschland und Wolfsberg/Gărâna – Rumänien. Veranstaltungen innerhalb der Kolonie fanden in 2004 und 2005 statt. 2008 wurden Europapreise an 5 rumänischen Künstlern infolge einer Punktezahl des Ausstellungspublikums aus Deutschland verliehen.
Die Ausstellungen haben die Tätigkeit der „Kristallpalette” Reit in Winkl – Wolfsberg/Gărâna bekannt gemacht.

Kunstkolonie Kristallpalette Wolfsberg (Banat)
Längst Vergangenheit, allenfalls noch ahnungsvolles Erinnern ist die unendliche, deutsche Geschichte vom Suchen einer neuen Heimat. Und doch ist sie, in einem sich neu formierenden Europa, so aktuell wie niemals zuvor. Denn was ist, vor allem heute, angesichts offener Grenzen, länderübergreifender Währungen, vor kurzem für undenkbar gehaltener Bündnisse noch ein Staat, eine kulturelle Identität? Was zählen noch Begriffe wie nah und fern, hier und dort, Ost, West, Nord, Süd.
Vor hunderten von Jahren wanderten Schwaben aus in ein Gebiet, das heute formell zu Rumänien zählt; die kulturelle Wurzel, die sich erhalten hat, nennt man Banater Schwaben. Nahe Ungarn gelegen, ist es längst ein Konglomerat aus rumänisch, ungarisch, deutsch, alles zusammen in einem. Mehr nach Zentraleuropa schauend denn an anderen Regionen orienteirt. Doru Bucur, hier geboren und aufgewachsen, als Künstler emotional auf engste mit diesem wunderschönen Flecken Erde, wie er es liebevoll nennt, verbunden, schlägt auf seine Art und Weise Brücken: Als Sponsor lädt er im zweijährigen Turnus Künstler auf eine Woche nachWolfsberg, einem kleinen beschaulichen Ort, nicht unähnlich seiner neuen Heimat, Reit im Winkl, fast ein dutzend rumänischer Künstler ein, die sich in einem offenen Workshop dem Erahrungsaustausch widmen und die Gelegenheit nutzen, inspiriert durch kollegiale Diskussionen hier Bilder zu malen. Zwei davon werden von jedem Künstler gespendet und sind dann in einer Ausstellung im Kulturhaus von Reiht im Winkl zu besichtigen – und natürlich, auch außerhalb dieser Galerie – käuflich zu erwerben. Als Selbstfinanzierung für weitere Kunstkolonien in Wolfsberg, dem banatschwäbischen rumänischen Dorf mit einer Seele für Künstler.
Die dortigen Aktivitäten werden koordiniert und inspiriert von Dorus Zwillingsbruder Gheorghe Bucur, einem in Rumänien bekannten und geachteten Maler. Und überhaupt ist es durchaus die Avantgarde der rumänischen Malerinnen und Maler, die sich in banater Wolfsberg zusammenfinden. Und deren Wunsch es – verständlicherweise – ist, auch außerhalb des noch immer unter seiner politischen Randlage leidenden Land in anderen Teilen Europas stärker als bisher wahrgenommen und beachtet zu werden. Um die kraftvollphantsiereiche und gleichzeitig vielfältig-bodenständige, hochstehende und traditionsreiche Kunstethik Rumäniens bewusst und bekannt zu machen. Vernissage 2. bis 10. Sept. 2006 Festsaal Reit im Winkl
Künstler: Doru Bucur, Gheorghe Bucur, Aurelia Calinesco Mihaicârstea, Iulian Witaliscojocaru, Vlad Corban, Petru Galis, Andrei Medinski, George Pânescu, Adela Pop, Isosiv Rusulescu, Sorina Tibacov

DORU BUCUR
- geboren in Reschitza/Reşiţa, Kreis Karasch-Severin/Caraş-Severin, am 01.07.1951,
Absolvent der Kunstschule in Reşiţa, Kunstkurse – Designer, Bukarest/Bucureşti, zahlreiche Teilnahmen an öffentlichen Ausstellungen...
- TECHNIK
Doru Bucur malt seine Bilder sowohl mit Ölfarben als auch mit Pastelkreiden. Er legt großen Wert auf die Details , sowie auf die Auswahl und Harmonie der der Farben.
- STIL - ILLUSIONISMUS
Wir sehen, wenn wir etwas betrachten, was wir glauben zu sehen. Was wir erwarten zu sehen. Weil wir es immer schon so - und nicht anders - gesehen haben. Und behaupten, es wäre die Welt, wie sie ist. Eben der Realismus, wie er von Malern schon immer gesehen und dargestellt wurde. Allerdings immer in ihrer eigenen Interpretation.
Wer die Bilder von Doru Bucur betrachtet – und sie zu sehen kann süchtig machen – ist eingetreten in die Phase des Erkennens. Hat gute Chancen, daraus abgeleitet mit der mentalen Kraft, die jedem einzelnen Menschen ganz und gar gehört, der illusionären Phantasie, seine persönliche Lebernssphäre nach eigener Sichtweise zu verändern.
Nichts ist von Menschen gemacht, was nicht vorher Illusion war. Und was dann wirklich ist, ist wiederum die Illusion, der Menschen erliegen – oder die sie bewusst suchen und sehen wollen. Doru Bucur ist einer, der dies so intelligent malt wie kaum jemand vor und neben ihm.

Gemälde Kunstmaler Nationalkunstkolonie
Blumen Bucur 1 www.kleinanzeigen.de/Gemaelde-Kunstmaler-DORU-BUCUR-Bild-...
o. www.flickr.com/gp/dorubucur/4DNLj4
Herbst Rusulescu 1 www.flickr.com/gp/dorubucur/9r12X4
Hay-Ku no Tibacov blau 11 5 www.flickr.com/gp/dorubucur/8rb9D8
Salistanu 1 in blau flic.kr/p/S5v55X
Wölfe Doru Bucur 6 flic.kr/p/SRq51i
See m.Bäumen Rusulescu Kolonie 51 flic.kr/p/QN2xmQ
29 photos · 112 views