new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Solar Swiss Flights von Payerne nach Genf / Solar Impulse Swiss Flight from Payerne to Geneva / Alpen - Alps | by Deutsche Bank
Back to photostream

Solar Swiss Flights von Payerne nach Genf / Solar Impulse Swiss Flight from Payerne to Geneva / Alpen - Alps

Gelungener Auftakt: Solar Impulse besteht im regulären Flugbetrieb und startet morgen gleich wieder durch

 

Die erste Etappe der Solar Swiss Flights vom Solar Impulse-Stützpunkt Payerne aus nach Genf kann als voller Erfolg verbucht werden. Zum ersten Mal ist der Prototyp HB-SIA auf einem zivilen Flughafen mit regulärem Flugbetrieb gelandet und wieder gestartet – ein bedeutender Schritt und grundlegende Voraussetzung dafür, die erforderlichen Lizenzen auch für internationale Flughäfen zu erhalten. Vier Stunden und 21 Minuten war André Borschberg heute Morgen in der Luft, bevor er um 12:41 Uhr auf dem Internationalen Flughafen in Genf landete. Auch der Rückflug auch der Rückflug nach Payerne verlief reibungslos – seit 17:31 Uhr ist der HB-SIA wieder in Payerne.

 

Gleich morgen will André Borschberg zum zweiten Flug im Rahmen der Swiss Flights aufbrechen. Ziel ist dieses Mal der Internationale Flughafen in Zürich. Ab 8 Uhr morgens soll es losgehen, die Landung ist für gegen 14 Uhr geplant. Auch der morgige Flug wird wieder unter dem „ecofriendly brought to you by Deutsche Bank“ übertragen – mit aktuellen Impressionen, Live-Schaltungen und Video-Botschaften aus dem Cockpit.

 

Als Hauptpartner von Solar Impulse ist die Deutsche Bank stolz, das einzigartige Pionierprojekt zu unterstützen, das weit mehr ist als eine technische Meisterleistung. Solar Impulse ist ein Symbol, das zeigt, was Menschen mit Unternehmer- und Innovationsgeist gemeinsam erreichen können. „Solar Impulse bricht gewohnte Denkmuster auf und macht Mut, Neues zu wagen“, erklärt der Deutsche-Bank-Vorstandsvorsitzende Josef Ackermann, der das Thema persönlich vorantreibt.

 

Successful kick-off: Solar Impulse meets the challenges of regular airline operations and will be back for another take off tomorrow

 

The first lap of the Solar Swiss Flights from the Solar Impulse base in Payerne to Geneva turned out as complete success. For the first time, the Prototype HB-SIA has touched down and taken off on a civilian airport with regular airline operations – a considerable step and fundamental premise for gaining the required licenses for international airports. This morning André Borschberg had been for four hours and 21 minutes in the air, until he touched down at 00:41 pm on the international airport in Geneva. The return flight to Payerne also run smoothly -since 5:31 pm the Prototype HB-SIA is back in Payerne.

 

Immediately tomorrow André Borschberg will set off for the second flight within the Swiss Flights. This time the international airport of Zurich will be the goal. Tomorrow´s flight will also be broadcast under „eco-friendly brought to you by Deutsche Bank“- with actual impressions, live webcast an video messages from the cockpit.

 

As main partner of Solar Impulse Deutsche Bank is proud to support this unique pioneering project, which is far more than a technical master stroke. Solar Impulse is a symbol that illu-strates what people with enterprise and innovational spirit can achieve jointly. "Solar Impulse breaks the accustomed way of thinking and emboldens to venture the unknown." explains the chairman of Deutsche Bank Josef Ackermann, who personally promotes this initiative.

4,069 views
5 faves
1 comment
Taken on September 21, 2010