Gedenkdemonstration Hoyerswerda 22.09.2012
Heute demonstrierten etwa 600 Menschen durch die sächsische Kleinstadt Hoyerswerda um an die Pogrome von 1991 zu erinnern.Nach massiven Bedrohungen durch Nazis im Vorfeld war die Polizei mit einem relativ kleinen Aufgebot anwesend.Am ehemaligen Wohnheim der Vertragsarbeiter angekommen,zeigte sich dann der deutsche Herrenmensch in seiner ganzen Pracht und bewies wieder einmal,warum Hoyerswerda diesen Ruf hat und nicht mehr los wird.Und da hier auch normal ist auf seinem Balkon den Hitlergruss zu zeigen und daran nicht von der anwesenden Polizei gehindert zu werden,wird sich an diesem Ruf wohl auch nichts ändern.Naja Hoyerswerda ist wie immer eine Reise wert und hat seinen Preis für vorbildliche antirassistische Arbeit wohl verdient.Bilder unterliegen dem Copyright.
54 photos · 3,444 views