new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Prof. Harald Mante erläutert sein Teebeutel-Projekt | by lgbpilot
Back to photostream

Prof. Harald Mante erläutert sein Teebeutel-Projekt

Diese Bildsequenz stammt aus dem Seminar "Sehen und Gestalten" im Rahmen der "Horizonte Zingst 2009".

 

In seinem neuntägigen Seminar nahmen erläuternde Beispiele aus dem Schaffen des Dozenten und seiner Studenten einen breiten Raum ein.

 

Besonders interessant war die Erläuterung zu aktuellen Projekten.

 

Den Abschluss des Seminars bildete Mantes Vorstellung einer geplanten Ausstellung zum Thema Teebeutel bzw. -ettiketten. Es ist verblüffend, welche gestalterischen Möglichkeiten in einem auf den ersten Blick so alltäglichen Kulturgegenstand stecken.

 

Die Bildreihe entstand improvisiert mit einer Sigma DP1. Die Benutzung des eingebauten Blitzes war erforderlich. Insofern erhebt die Zusammenstellung weder einen künstlerischen noch einen fotografisch-technischen Anspruch sondern vermittelt eher den Charme eines Streifens aus einem Bahnhofs-Passfotoautomaten. Dennoch spiegelt sie Lebendigkeit und Engagement eines großartigen Künstlers und Pädagogen.

 

Nachtrag: (Oktober 2009) Soeben ist nach langer Zeit ein neues Buch von Harald Mante erschienen mit dem Titel "Photography Unplugged". Hier werden konsequent Fotos des Künstlers gegenübergestellt, welche nach den gleichen Prinzipien gestaltet sind, aber z.T. tausende von Kilometern bzw. -zig Jahre auseinanderliegen. Ein beeindruckendes Lehrbuch zur Bildgestaltung - als Bildband "getarnt".

1,475 views
3 faves
1 comment
Taken on July 18, 2009