new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Grabmal Hermann von Everstein und Frau / tomb Hermann von Everstein and his wife | by pittigliani2005
Back to photostream

Grabmal Hermann von Everstein und Frau / tomb Hermann von Everstein and his wife

fotografiert am 17.9.2006 im Kloster Amelungsborn

 

"Das größte und prächtigste (Grabmal) befindet sich im westlichen Joch der Südseite und stammt noch aus der Erbauungszeit des Chores, d.h. aus der Mitte des 14. Jahrhunderts. Es ist das Grabmal des Grafen Hermann von Everstein und seiner Frau, geb. Gräfin zur Lippe. Die beiden nebeneinander liegenden Figuren sind fast vollplastisch aus dem Stein herausgearbeitet; die Frau hat die Hände betend vor der Brust, der Mann trägt seine Waffen und das Schild mit Wappen, welches auf einem der Schlußsteine im Chorgewölbe wiederkehrt. Trotz der Plastizität sind Körper und Gesichter etwas flach dargestellt; die Züge der Verstorbenen weisen keine individuellen Merkmale auf, sie sind mit einer idealisierten und schematisierten Physiognomie ausgestattet, ein typisches Stilmerkmal dieser Zeit. Unter den Füßen der beiden finden sich ein Löwen- und ein Hundepaar. Die Köpfe werden von plastischen Wimpergen umgeben, die in ihrer jetzigen Form nicht original sind. Das etwas erhöhte Grabmal, erst nachträglich an diesen Platz versetzt, erweist sich als gängiges Beispiel einer adeligen Begräbnisstätte im späten Mittelalter und zeugt von der Bedeutung der Dargestellten für das Kloster."

 

Quelle des Textes: Grosse Baudenkmäler Heft 338, Deutscher Kunstverlag München Berlin, S. 18

 

Graf Hermann von Everstein: * vor 1305 in Polle / Weser, † nach 1350

Gräfin Adelheid zur Lippe: * 1298 in Brake; † 29.9.1324

die beiden heirateten 1323

 

Gräfin Adelheid zur Lippe war Tochter von Simon I. zur Lippe und Gräfin Adelheid von Waldeck.

 

Quelle dieser genealogischen Angaben: www.e-familytree.net/F8/F8040.htm

 

weiterführende Links:

1) Wikipedia: zur Grafenfamilie Everstein

2) Wikipedia: zur Grafenfamilie zur Lippe

3,943 views
1 fave
0 comments
Taken on September 17, 2006